Ziele

Unter der Schirmherrschaft der Kommission „Gutachten“ der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) in der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) werden Gutachtenkurse angeboten, die den Bedingungen der strukturierten curricularen Fortbildung „Medizinische Begutachtung“ der Bundesärztekammer entsprechen. Die erworbenen Qualifikationen sind nach § 27 Abs. 4 Zi. 2 (Muster-) Berufsordnung grundsätzlich anzeigefähig.

Auf dieser Seite finden Sie alle weiterführenden Informationen zu den angebotenen Gutachtenkursen, zu denen Sie sich auch direkt anmelden können.

Nachruf: Dr. Frank Schröter

Die Kommission Gutachten der DGU sowie die Arbeitsgemeinschaft Sozialmedizin und Begutachtungsfragen der DGOOC trauern um ihr Mitglied Dr. Frank Schröter, der nach kurzer schwerer Krankheit am 6. September 2017 verstarb.

Frank Schröter hat sich um das Begutachtungswesen außerordentlich verdient gemacht, wobei sein Wirken weit über das eigene orthopädische Fachgebiet hinausreichte und durch Kollegen anderer Fachgesellschaften ebenso gewürdigt wurde wie durch die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, der privaten Versicherungswirtschaft, aber auch durch Sozial- und Zivilgerichte.

mehr

News

  • Fortbildung

    Kurs zur Begutachtung von unfallchirurgischen Verletzungen

    Wie sind die Mehrfachverletzungen eines Polytraumas zu begutachten? Sachverständige, die gesundheitliche Beeinträchtigungen nach einem Unfall beurteilen müssen, werden im unfallchirurgisch-orthopädischen Gutachtenkurs 3 unter anderem zu diesen Themen geschult. Der nächste Kurs unter der Trägerschaft der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) findet am 25. November 2017 in Minden statt.

    mehr

Aktuelle Termine

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
Straße des 17. Juni 106-108 (Eingang Bachstraße)
10623 Berlin

Tel.: 030 – 340 60 36 20
Fax: 030 – 340 60 36 21

Opens window for sending emailoffice@remove-this.dgu-online.de