Curriculare Fortbildung der BÄK

Die strukturierte curriculare Fortbildung der Bundesärztekammer 

  • ist eine zusätzliche Maßnahme zum Kompetenzerhalt und zur Kompetenzentwicklung, 
  • ist eine interdisziplinäre Qualifikationsmaßnahme, 
  • die im Rahmen eines theoretischen Kurses (evtl. ergänzt um Praxisanteile) vermittelt wird.

Im Curriculum werden Lernziele und Inhalte (Themen), die im Kurs vermittelt werden sollen sowie der zeitliche Umfang festgelegt. Das Curriculum enthält Empfehlungen für die methodisch didaktische Vorgehensweise. Diese erworbenen Qualifikationen sind nach § 27 Abs. 4 Zi. 2 (Muster-) Berufsordnung grundsätzlich anzeigefähig.


Weiterführende Informationen:

Öffnet externen Link in neuem FensterStrukturierte curriculare Fortbildung „Medizinische Begutachtung“ auf der Website der Bundesärztekammer

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
Straße des 17. Juni 106-108 (Eingang Bachstraße)
10623 Berlin

Tel.: 030 – 340 60 36 20
Fax: 030 – 340 60 36 21

Opens window for sending emailoffice@remove-this.dgu-online.de